fbpx
veganer tortenguss

Veganer Tortenguss | Informationen und ein einfaches Rezept

Gerade wenn Du einen leckeren Kuchen mit frischem Obst machen willst, darf eine Komponente natürlich nicht fehlen. Der Tortenguss! Durch ihn hält alles viel besser zusammen und verleiht den Früchten zudem noch einen richtig schönen Glanz.

Das hört sich erstmal sehr nach Gelatine an und kann doch gar nicht vegan sein? Veganer Tortenguss enthält doch dann bestimmt tierische Inhaltsstoffe. 

Erfahre im weiteren Text welche Inhaltsstoffe im Tortenguss sind und wie Du ihn auch ganz einfach Zuhause selber machen kannst.

Veganer Tortenguss ist in der Regel in Pulverform erhältlich. Viele Supermärkte, Bio-Läden oder Discounter haben die kleinen Tüten in ihrem Sortiment.

Unter den ganzen Marken, verstecken sich auch nicht vegane Varianten des Tortenguss. Hier kannst Du aber wie gewohnt ganz schnell aussortieren, indem Du einfach auf das vegane Logo achtest oder auf die Zutatenliste schaust.

Tortenguss ist aber nicht gleich Gelatine! Oftmals steckt in Gummibärchen das tierische Nebenprodukt drin. Da Gelatine aus Schlachtnebenprodukten gewonnen wird, ist diese Zutat definitiv nicht vegan. 

Doch was ist nun mit dem Tortenguss. Mir ist in den Supermärkten nicht eine Variante aufgefallen die nicht vegan ist. Veganer Tortenguss scheint daher sowieso schon ohne tierische Inhaltsstoffe aus zukommen. 

Es wird sehr oft einfach ein pflanzliches Geliermittel wie Carrageen oder Agar Agar genutzt. 

veganer tortenguss vegan

DIE FARBE MACHT ES

Auch wenn veganer Tortenguss bedenkenlos von dir genutzt werden kann, auf eines solltest Du dennoch achten. Rot ist nicht nur die Ampel, sondern manchmal auch der Tortenguss. 

Hier solltest Du besonders wachsam sein. Die rote Farbe kommt manchmal durch echtes Karmin zustande. Auch unter der E-Nummer E120 bekannt. 

Diese Zutat wird aus Läusen gewonnen um die Farbe hinzubekommen. Das soll wohl die Farbe von frischen Beeren imitieren. 

Die rote Farbe bekommt man aber auch sehr gut mit roter Beete hin und ist damit ganz einfach vegan. 

REZEPT

Das folgende Rezept ist nicht nur einfach zu machen, sondern auch gut für die Umwelt. Du sparst nämlich  Verpackungsmüll und nutzt nur Zutaten die Du auch kennst.

Veganer Tortenguss

Zubereitungszeit10 Min.
Gericht: Kleinigkeit, Nachspeise

Zutaten

  • 1 EL Kartoffelstärke
  • 2 EL Zucker (nach Geschmack)
  • 250 ml Wasser

Anleitungen

  • Stärke und Zucker mit ein paar Esslöffel Wasser zu einem klumpenfreien Brei verrühren
  • Das restliche Wasser zum Kochen bringen. Danach die Mischung in das Wasser einrühren und eine halbe Minute aufkochen lassen
  • Wenn der Tortenguss fertig ist, direkt über den Kochen verteilen

Notizen

Soll dein veganer Tortgenguss eine andere Farbe haben, dann kannst Du ganz einfach Fruchtsaft statt Wasser nehmen. Auch püriertes Obst oder Marmelade verleiht deinem Tortenguss eine schöne Farbe und einen fruchtigen Geschmack.

FAZIT

Veganer Tortenguss gibt es in Supermärkten zuhauf. Wenn Du einmal eine Marke ausgemacht hast, wirst Du diese wohl immer nehmen. Damit ersparst Du dir dann das lange Suchen.

Wenn Du es noch einfacher und gesünder haben willst, dann solltest Du das obige Rezept unbedingt mal ausprobieren. Geht schnell und erfüllt seinen Zweck. Die Zutaten hast Du vermutlich auch schon Zuhause.

Und weil Du nun bis zum Schluss gelesen hast, habe ich noch eine Überraschung für Dich! 

Sichere dir meine GRATIS Rezepte mit schnellen veganen Rezepten in nur 15 Minuten und tollen BONUS-Inhalten. Einfach HIER KLICKEN

"Wenn die Früchte auf dem Kuchen landen, dann mache ich den Tortenguss sehr oft selber"
Ben
Blogger

*Bei den verwendeten Links handelt es sich um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werden wir am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis.

TEILE DIESEN BEITRAG

Share on facebook
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp

Kommentar verfassen

Copyright © 2019 by KochImpulz. All rights reserved